21.05.2019

Gesprächsabend zu Syrien

21.05.2019

Gesprächsabend zu Syrien: Zurzeit tragen die Frauen in Syrien die Hauptlast für ihre Familien - viele Männer sind tot, im Krieg, im Ausland auf Arbeitsuche. Die Hoffnungen im kriegsmüden Land sind gross. Es berichten Nawras Sammour SJ, Leiter Flüchtlingsdienst Syrien und Sr. Fabienne Bucher, Eremitin in einer Klause des appenzellischen Klosters Wonnenstein; Sr. Fabienne steht seit 2014 in engem Kontakt mit dem syrischen Kloster Mar Musa.

Anmeldung erwünscht: Tel. 044 266 21 30, prokur@jesuiten-weltweit.ch

: Centrum 66, Hirschengraben 66 Zürich, 18:30 Uhr