31.07.2020

Gottesdienst zu Ehren des Heiligen Ignatius von Loyola

31.07.2020

Am 31. Juli feiern die Jesuiten auf der ganzen Welt das Fest ihres Ordensgründers, des Heiligen Ignatius von Loyola. Von Gott getroffen, wollte der Baske aus dieser Erfahrung heraus die Welt mitgestalten. 

Es ist den Zürcher Jesuiten ein Anliegen, an diesem Tag Begegnungen zwischen Menschen zu ermöglichen, welche sich diesen Perspektiven verbunden fühlen und aus der Spiritualität des gleichzeitig nüchternen und leidenschaftlichen Basken schöpfen oder seine Spiritualität kennenlernen möchten: Alle Interessierten sind herzlich eingekanden zum abendlichen Gottesdienst in der Liebfrauenkirche. P. Provinzial Christian M. Rutishauser SJ predigt. Elisabeth Schöniger (Orgel und Flöte) und Heike Schäfer (Kontrabass) musizieren. Anschliessend kleiner Umtrunk im Freien.

18.15 Uhr: Gottesdienst in der Liebfrauenkirche Zürich (Tramstation «Haldenegg»), anschliessend Umtrunk